Xenios Polis

Culture, Science & Action​

XENIOS POLIS_ Xenios Polis. Culture, Science & Action ist eine non-profit Organisation für Forschung und Weiterbildung mit Sitz in Athen, Attica (in einer Zeit und an einem Ort sozialer und globaler Veränderungen), deren Ziele im Kulturbereich und in der wissenschaftlichen Forschung liegen sowie in der Organisation kultureller, Trainings- und Bildungs- und sozialer Wohlfahrtsprogrammen. Schwerpunkt liegt auf Information, Training und Unterstützung spezifischer sozialer Gruppen – häufig bezeichnet als sozial sensitiv und vulnerabel (Flüchtlinge, Einwander_innen, Arbeitsuchende, Bevölkerungsgruppen mit niedrigem Einkommen, Senior_innen, Gruppen mit Risiko zur gesellschaftlichen Ausgrenzung). Das XPSCA-Team besteht aus Lehrer_innen, Akademiker_innen, Forscher_innen, erfahrene Erwachsenenbildner_innen, Freiwillige, die aktiv involviert waren in Programmen für benachteilgte Gruppen. 

Als Teil von sozio-politischen, kulturellen, Bildungs- und Inklusions-/Integrationsinterventionen setzt Xenios Polis folgende Schwerpunktakitivitäten:

a) soziale Integration, Solidarität, Rassismus – Intoleranz – Bekämpfung negativer Sichtweisen (in Fällen von und/oder verbunden mit nationaler / ethnischer Herkunft, Religion, Gender, Behinderung, Alter, und in Bezug auf spezifische Gruppen wie Menschen mit Migrationshintergrund, Jugend und Kinder, religiöse und Sprachminderheiten, ältere Menschen),

b) Information und Training für Mitbürger_innen zu wesentlichen sozialen Themen und Vorbeugungsstrategien in Bezug auf vulnerable Personen und die Themen Gesundheit, Arbeit, Wohnen, Inklusion,

c) interkulturellen Training, Mediation, Vielfalts- und nicht-diskriminierende Herangehensweisen für Praktiker_innen, Trainer_innen und Weiterbildner_innen,

d) Design, Entwicklung und Umsetzung von Methoden und Herangehensweisen, zugeschnitten auf spezifische Bedürfnisse vulnerabler Gruppen (z.B. ältere Mitbürger_innen) sowie die Förderung von Innovation und die funktionelle Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Nach oben scrollen